Willkommen bei unserer Stiftung...

Mit unserer im Jahr 2022 gegründeten Stiftung VFS positioniert sich die VFS -Unternehmensgruppe als ein wichtiger Akteur in der Welt der Gemeinnützigkeit, um ihre 35 Jahre Expertise und Erfahrung so einzusetzen, dass sie einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl und die Gesellschaft leisten kann und wird.

Die Stiftung VFS setzt hier auf...

Das ist der Grund, warum unsere Stiftung VFS heißt: Vielfalt. Fördern. Stiften.

Stiften.

Wir als Stiftung VFS vergeben finanzielle Zuwendungen in den Bereichen:

  • Finanzielle Unterstützung für ehrenamtliches Engagement
  • Förderung von Angeboten, Maßnahmen und Projekten, die Menschen wirklich helfen
  • Stiften, um Sinn, Perspektive und praktische Hilfen zu stiften.

Zitate.

  • Johannes Seiser

    Nach dem Motto „Wir geben nie auf – und wenn, dann nur ein Packerl!“ ist mir eine unbeirrte und zielgerichtete Lösungsfindung auch in schwierigen Situationen wichtig. Dass dabei mitunter so mancher Ballast über Bord geworfen werden muss, um nicht unterzugehen, befreit von der Schwere und hält den Blick für Alternativen frei. Dranbleiben und loslassen können fördert daher Entwicklung und Fortschritt – ganz im Sinne von Vielfalt. Fördern. Stiften.

    Johannes Seiser
    Vorsitzender des Stiftungsvorstands
  • Klaus Kupzog

    Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

    Klaus Kupzog
    Stv. Vorsitzender des Stiftungsvorstands
  • Prof. Peter Obermaier-van Deun

    Ich bin gerne Stiftungsrat, weil ich die Geschichte des VFS seit rund 30 Jahren verfolgt und miterlebt habe. Die Stiftung VFS ist die konsequente Fortsetzung dieser Geschichte, eine Zukunft mit genau dieser Vergangenheit ist mein Ratsmandat. Ich stehe für Zukunft und Veränderung, das verkörpert der VFS, egal ob als "Verein für Sozialarbeit" oder Stiftung "Vielfalt. Fördern. Stiften". Deshalb bin ich immer noch dabei.

    Prof. Peter Obermaier-van Deun
    Stv. Vorsitzender des Stiftungsrats
  • Gabi Wilde

    Als gewählte Stiftungsrätin aus den Reihen der Geschäftsführer:innen des VFS-Verbundes trete ich für die Interessen der Töchterunternehmen sowie für ihr soziales Engagement mit ihren vielfältigen Angeboten ein. Ich konnte seit 1990 die Entwicklung des VFS bis zur Stiftungsgründung begleiten und stehe als ‚Praktikerin‘ vor allem im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe zur Verfügung.

    Gabi Wilde
    Stiftungsrätin
  • Luise Kinseher

    Ich bin gerne Stiftungsrätin bei der Stiftung VFS, weil ich weiß, da sind die richtigen Menschen beieinander, die was wollen, die was bewegen können und die vor allen Dingen guten Herzens sind, um Kinder und Familien in München zu unterstützen.

    Luise Kinseher
    Stiftungsrätin
  • Mischa Kunz

    Meine Motivation als Stiftungsrat ist es, Menschen zu helfen, die es aus vielerlei Gründen vielleicht nicht so leicht im Leben haben. Dabei hat mich die sinnvolle Arbeit der Stiftung und deren soziale Unternehmen sehr überzeugt und tief beeindruckt.

    Mischa Kunz
    Stiftungsrat
  • Renate Windisch

    Ich bin gerne Stiftungsrätin der Stiftung VFS, weil sie mit ihren sozialen Unternehmen seit vielen Jahren tolle Angebote für Kinder, Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen, Flüchtlinge, Nachbarinnen und Nachbarn machen und immer weiterentwickeln.

    Ich bin auch gerne Stiftungsrätin, weil ich so mit tollen und engagierten Leuten arbeiten kann. Ich bin zudem gerne Stiftungsrätin, weil der VFS-Verbund in München zusammen mit vielen anderen Mitstreiterinnen und Mitstreitern bewiesen hat, dass man viel bewegen kann.

    Renate Windisch
    Stiftungsrätin

Fördern.

Die Stiftung VFS fördert insbesondere durch:

  • Unterstützung von Menschen, die ihre Lebenssituation nachhaltig verbessern wollen.
  • Weiterbildungsangebote, um die Fachlichkeit der Sozialen Arbeit immer am „Puls der Zeit zu haben“.
  • Öffentlichkeitsarbeit, um den Anforderungen der Zeit und der gesellschaftlichen Herausforderungen ein Gehör zu geben und Lösungen anzubieten.

VFS Campus.

Der VFS Campus ist als Eigenbetrieb der Stiftung VFS im Fort- und Weiterbildungsbereich tätig und stellt Fachkräften (im Kinder- und Jugendhilfebereich) wertvolle Angebote zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung bereit.

Der VFS Campus ist eine von der Regierung von Oberbayern anerkannte Einrichtung der beruflichen Bildung und bietet berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildungen an.

Unsere Angebote sind offen für alle Menschen, die sich fachlich qualifizieren und persönlich oder beruflich weiterentwickeln wollen. Aber auch, um etwas zu verändern und zu gestalten.  Oder, einfach neue Wege zu gehen und über "den eigenen Tellerrand" zu blicken.

Wir freuen uns auf Sie!